Mein Pocket bike oder Dirtbike springt nicht an ! Was kann ich tun ?

1.Prüfen Sie ob ausreichend Kraftstoff im Tank ist. Ölgemisch 1:25  (5 Liter Benzin + 200 ml 2 Takt Motorenöl.

2.Prüfen Sie ob die Benzinzufuhr gewährleistet ist. Überprüfen Sie ob der Benzinhahn

aufgedreht (senkrechte Stellung) ist. Überprüfen Sie die Benzinleitungen nach Knicken und beseitigen Sie diese.

3.Der Chokehebel, welcher seitlich am Vergaser herausragt, muss oben stehen.

Der Chokehebel muss also nach oben gelegt werden. Nach einem erfolgreichen Start legen

Sie den Chokehebel wenn der Motor warm ist  wieder nach unten um zu fahren.

4.Überprüfen Sie den Zündfunken. Zündkerze rausschrauben, in den Zündkerzenstecker stecken,

Zündkerze an die Kühlrippen des Zylinders halten und Pullstarter betätigen. Ist kein Zündfunke vorhanden,

so prüfen Sie das Massekabel vom Notausschalter (der Knopf am Lenker links). Prüfen Sie ob das Kabel am Motor befestigt ist und nicht beschädigt ist.

Wenn dies nichts hilft benötigen Sie entweder eine neue Zündkerze oder eine CDI Zündung.

5.Demontieren Sie den Vergaser und reinigen Sie die den Vergaser mit Waschbenzin.

6.Die Düse des Vergasers mit Druckluft reinigen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel